Gott ist uns so nah. Alles, was da ist,
hat sein Dasein durch sein Wirken
und in seiner Gegenwart.
Titus Brandsma (1881-1942)

Kommt, um die Liebe zu leben. Maria Magdalena von Pazzi

Neuerscheinung
Plattig, Michael / Klueting, Edeltraud (Hrsg.), Kommt, um die Liebe zu leben. Maria Magdalena von Pazzi, Karmel Paperbacks 1

Bandnummer 1
Auflage 1. Auflage
Umfang 128 Seiten
Einband kartoniert
Erscheinungstermin 08.11.2016
Verlag Aschendorff-Verlag
Bestell-Nr. 12100
ISBN 978-3-402-12100-9
Preis 14,80 €

Die Karmel Paperbacks liefern kleinere Beiträge zu Kultur, Geschichte und Spiritualität des Karmelitenordens und einzelner Persönlichkeiten des Karmel.
Der erste Band der Karmel Paperbacks widmet sich der hl. Maria Magdalena von Pazzi (1566–1607). Er enthält Skizzen ihres Lebensbildes und ihrer mystischen Erfahrungen (Michael Plattig) und eine Würdigung ihrer Aktualität im Reformprozess der Kirche (Bruno Secondin). Die besondere Bedeutung der Florentiner Heiligen als Lehrerin der Spiritualität stellt Papst Benedikt XVI. heraus. Textproben aus den Werken Maria Magdalenas von Pazzi geben einen Einblick in ihr Denken, während die ausgewählten Kupferstiche mit Szenen aus ihrem Leben die Verehrung bezeugen, die sie schon bald nach ihrem Tod erfuhr.


« zurück

  • Schönheit

    Dieser Film-Ausschnitt aus „American Beauty“ bietet einen etwas ungewöhnlichen Zugang zu dem, wo Spiritualität und Kontemplation ansetzen:
    Einübung in eine wache und aufmerksame Wahrnehmung dessen, was jeweils geschieht, um in die tiefere Dimension jeder Begegnung und jedes Ereignisses durchzudringen bis hinein in ihren göttlichen Grund.